Wechseljahrsbeschwerden: Herzklopfen

  
Beschleunigtes Herzklopfen tritt häufig zusammen mit Hitzewallungen auf.

Das Herzrasen wird durch einen erhöhten Adrenalin-Spiegel ausgelöst.

Das vermehrte Adrenalin wird vom Körper bei Hitzewallungen ausgeschüttet, um die vermeintlich zu hohe Temperatur möglichst schnell runter zu regulieren.

Der erhöhte Adrenalinspiegel bewirkt eine beschleunigte Herzfrequenz (Tachykardie) und eine beschleunigte Atmung.

Auch ohne deutlich spürbare Hitzewallung kann es zu Herzrasen kommen.

Das Herzrasen kann Unruhe und Reizbarkeit zur Folge haben und ausserdem das nächtliche Einschlafen erschweren.

Abhilfe gegen Herzklopfen

Heilpflanzen

Homöopathie

  • Aconitum
  • Coffea
  • Gelsemium

Schüssler-Salze

  • Nr. 7 Magnesium phosphoricum
  • Nr. 2 Calcium phosphoricum
  • Nr. 16 Lithium chloratum

Home - Up